Fugenlose Bäder
Badsanierung komplett in wenigen Tagen!

Die Teilsanierung - für mehr Komfort im Badezimmer

Vor der Teilsanierung mit Barrieren
Nach der Teilsanierung barrierefrei


Badewanne raus – Dusche rein
Die Teilsanierung von Badezimmern und Duschen ist eine zeitsparende Alternative zur kompletten Renovierung. Denn statt einem vollständigen Austausch werden defekte, abgenutzte oder freie Wandflächen einfach mit speziellen Dekorplatten verdeckt, die sich optimal an die bestehenden Fliesen anfügen. Kurz: Die perfekte Lösung für den Austausch von Badewannen zum großzügigen barrierefreien Duschbereich oder der Austausch in die Jahre gekommener Wandfliesen.

Hochwertig und schnell: Die Alternative zur Komplettsanierung
Statt einer zeit- und kostenintensiven Komplettsanierung werden nur Teilbereiche mit Großformatigen fugenfreien Boards saniert, die defekten oder alten Fliesen werden überdeckt. Dank der hochwertigen Materialien stimmen auch Haptik und Hygiene im Bad überein. Wer auf ein bequemes und sicheres Badezimmer Wert legt, ist mit der Teilsanierung richtig beraten. Die spezielle Wandverkleidung schafft in jeder Situation eine frische Optik und eine ganz neue Stimmung im Badezimmer.

Die schnelle, fugenlose und hygienische Lösung für Ihren Duschbereich
Die Styling Boards sind nicht nur optisch ein Blickfang, sondern sorgen auch für Wohlfühlatmosphäre. Die mit den Platten flächig verkleideten Wände sind fugenlos und bieten keine Möglichkeiten für Schmutzablagerungen. Die pflegeleichte und hygienische Oberfläche ist bequem und einfach zu reinigen.

Barrierefreies Duschvergnügen
Die Teilsanierung wird von dem KfW-Förderprodukt „Altersgerecht Umbauen“ gefördert. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau setzt sich damit für eine Erhöhung des Wohnkomforts in den eigenen vier Wänden ein.